Ringeltauben

Ringeltauben

Ich war gerade am Fenster, da hörte ein lautes gurren auf dem Balkon. Darauf hin schaute ich raus um zu sehen was da draussen los ist. Erst sah ich gar nicht, dass oben auf meinem Regal eine Ringeltaube sass. Erst als sie wegflog habe ich sie gesehen. Ein paar Tage später wieder das typische Geräusch der Taube, diesmal sass sie auf der Balkonbrüstung. Als ich länger hinsah, fiel mir auf, dass es immer noch gurrte, aber die Taube auf dem Geländer war es nicht. Also bin ich zur Balkontür und ging langsam raus, da sass noch eine zweite Taube oben auf dem Regal mit einem riesen Zweig im Schnabel. Da hatte ich keine Zweifel mehr, die wollen doch tatsächlich ein Nest in meinem Regal bauen. Nun habe ich gelesen, dass die Tauben sehr scheu sind und sich auch relativ schnell erschrecken, also haben sie sich wohl nicht wirklich einen guten Platz ausgesucht, da ich ja jeden Tag auf dem Balkon meine Pflanzen versorge. Als ich wieder einmal auf dem Balkon war, sass die ine Taube oben auf dem Regal, ich hatte sie vorher gar nicht bemerkt. Promt flog sie wieder panisch vom Balkon. Ja was soll ich machen, entweder sie suchen sich nun eine andere Bleibe, oder sie gewöhnen sich daran, das ich auch noch da bin. Jetzt waren sie ja eine ganze Weile nicht da, mal sehen vielleicht haben sie ja eine andere Behausung gefunden.

Gestern wollte ich gerade meine Pflanzen versorgen, da bemerkte ich, dass die Taube wieder da war und natürlich nicht erfreut von meiner Anwesenheit war und wegflog. Anscheinend gefällt ihr der Platz in meinem Regal wohl ganz gut, Na mal sehen was daraus noch wird.

Jetzt haben sie es aufgegeben, fühlten sich wohl doch zu gestört, da ich mich ja auch um meine Pflanzen kümmern muss. Das ich da nun fast jeden Tag auf dem Balkon war fanden sie dann doch nicht so lustig, ist auch besser so, da gibt es bestimmt ruhigere Plätze. War aber trotzdem ganz interessant sie zu beobachten.

 

Tags