Hallo und Herzlich Willkommen in Javaris-World, hier erzähle ich Euch wie es zu Javaris-World kam.

Als junger Mensch hatte ich einen Hund, später dann Katzen. Wobei ich festgestellte, das ich zu Katzen ein ganz besonderes Verhältnis habe und so kam es, dass ich eine Katze suchte, die meinem Temperament und meinem Wesen entsprechen sollte. Eine Lektüre über Katzenrassen half mir dabei. Meine Wahl viel auf Siam und Tonkanesen (sehr gesprächig und temperamentvoll)! Das Problem war nur der damalige ziemlich hohe Kaufpreis. Wobei ich nicht züchten, sondern eine Katze als Liebhaberstück und nicht eine Ausstellungsvariante haben wollte. Also privat, ich wollte auch keine Ausstellungen mit dem Tier besuchen. Somit musste ich meinen Wunsch nach einer solchen Rassekatze, erstmal zurückstellen. Und somit verstrich dann einige Zeit.

Auch wenn es sich jetzt komisch anhört, aber mit einem Blumentopf fing eigentlich alles an. Ich hatte einen großen Blumentopf, wobei ein dick geflochtener Korb als Übertopf diente. Warum auch immer, vielleicht stand er ungünstig oder ich habe ihn überpflegt... ... ging die Pflanze ein und es verblieb der Korb, der zu Schade war, um ihn wegzuschmeissen. Ich packte ein rotes rundes Kissen in den Korb und legte ein Stofftier rein. Jedes Mal wenn ich den Korb mit dem Stofftier sah, kam mir der Gedanke:

„Wenn da jetzt ein kleines Kätzchen drin liegen würde! "

Der Gedanke wuchs sich so aus, dass ich nur noch daran dachte eine Katze zu wollen. An einem Wochenende kaufte ich mir eine Zeitung und ging die Tieranzeigen durch. Jaaaa!!! Da stand dann auch die Anzeige, die mich inspirierte.

14 Wochen alte Siamkätzchen vom Züchter abzugeben.

Nach kurzen Überredungskünsten von der Wichtigkeit, überzeugte ich meinen Mann, sich mit mir auf den Weg zu machen ..... also ab ins Auto und hingefahren.......! Ich staunte nicht schlecht, als ich sah, dass die Tiere sich dort auch in der Wohnung bewegen durften. Zusätzlich war da auch ein Zimmer, welches eigens für die Katzen ausgestattet war, wo sich mehrere Kratzbäume befanden und einige kleine Körbchen und Katzentoiletten. Es tummelte sich gerade zu nur so um uns rum, es war eine wahre Wonne den Kleinen beim Spielen zu zusehen. Ein kleiner roter Kater erregte unser Aufmerksamkeit, er stolzierte mit hoch erhobenen Schwanz, (die wie eine Pfefferminzstange aussah) um uns herum und gab Töne von sich, die sich anhörten, als ob ein Schaf blökte . Als wir den Kleinen ansprachen, kam auch promt ein „wäääh“ zurück. Na das, war was, wir mussten lachen, ein richtiger Komiker. War irgendwie wie " Liebe auf den ersten Blick "von beiden Seiten aus. Nach einem sehr langem Gespräch mit der Züchterin, kam sie uns dann entgegen und wir waren dann stolze Besitzer eines "Red Tabby- Point " Siam Kater´s

Mit dem Stolzen Namen: Piccolo Javarie von Campolicheos (Javari ist 20 Jahre alt geworden)

Unser " Javari " Damit war Javaris-World geboren 1995 ging Javaris-World ins Net

Wie schon erwähnt, schreibe ich hier über mich, meine Hobbys, das Thema Wolle, das Fotografieren, Essen, was ich mag, Bilder, Reisen, Katzen und noch so einiges mehr werden hier auf dieser Seite erzählt. Wenn ich aus meinem Fenster schau, sehe ich eine kleine Skyline und die bietet mir einen sehr schönen Überblick über die Dächer der Stadt. Kleine Geschichten aus meinem Kiez und jede Menge Fotos und das, was mir Spaß macht. Alles im Allen eigentlich eine ganz normale Seite, aber was ist heute schon normal. Etwas Werbung ist auch dabei und so hat jeder was davon. Geschichten, die ich erlebt habe und auch Dinge, die ich gar nicht mag. Falls das alles interessant klingt, ist, dann schaut euch einfach mal um, wenn nicht, na dann ... lest einfach auf dieser Seite nicht mehr weiter. Da jeder Tag ein anderer Tag ist und es immer wieder, was zu erzählen gibt, ändert sich die Seite auch ständig. Im Grunde genommen ist sie nie ganz fertig ... Nun wünsche ich euch einen guten Tag und noch viel Spaß im www.


Hinweis: Die hier auf der Seite geschriebenen Artikel sind reine private Informationen. Sie dienen ausschließlich als Lesestoff und zur Unterhaltung. Die geschilderten Gegebenheiten und das Bildmaterial wurden aus meinem privaten Fotoarchiv für diese Seite zur Verfügung gestellt.  Die hier auf dieser Seite verwendeten Fotos unterliegen dem © Javari´s-World.